Beratung

Das Prinzip Selbstverantwortung

Die freie Entscheidung!

Eines der wichtigsten Prinzipien ist ebenso Voraussetzung wie auch das Ziel meiner Beratung: Dass Du immer selber entscheidest. Du kommst aus Deinem eigenen Antrieb zu mir, weil Du etwas bestimmtes erreichen oder verändern willst. Ich mache Dir Vorschläge oder biete Dir neue Sichtweisen an. Und Du entscheidest, welche davon Du in Dein Leben übernehmen möchtest.

Ebenso ist das Erkennen Deiner Freiheit (in der Vergangenheit) das Ziel meiner Bemühungen. Ich helfe Dir, zu erkennen, an welchen Stellen Du früher eine machtvolle, wichtige Entscheidung getroffen hast, die Du heute vielleicht übersiehst oder verneinst oder glaubst, dass sie jemand anderes getroffen hat, weil Du sie abgegeben hast. Wenn Dir die Gründe für Deine damalige Entscheidung klar werden, und Du die Intention der damaligen Situation inzwischen umgesetzt hast, dann kannst Du sie loslassen und Dich heute anders entscheiden. Aber entscheiden - so oder so - tust immer nur Du.

“Die Freiheit ist wie eine unsichtbare Krone,
die Ihr alle auf euren Köpfen tragt, ohne es zu bemerken.”

(Reyhaneh Jabbari)

 

Mein Angebot

Manifestationen

Ich helfe Dir, in die Rolle des bewussten Erschaffers zu kommen!

Wir fragen uns: Was haben Probleme mit mir zu tun?
“Machen” wir diese Situationen? Sind wir beteiligt? Erschaffen wir sie uns womöglich? Und falls ja, wie und warum?

Niemand leidet freiwillig mehr als nötig, das muss wohl nicht extra betont werden.
Aber warum ziehen wir dann manchmal Probleme an, wie der Misthaufen die Fliegen?

Wir neigen dazu, uns die guten Situationen selber auf die Fahnen zu schreiben, während wir die Verantwortung bei unangenehmen Sachen unbewusst ablehnen und gerne anderen in die Schuhe schieben. Das ist nur natürlich, denn der Verstand kann einen Widerspruch - in Form eines vermeintlichen Fehlers - nicht im Raum be-stehen lassen.
Die Logik sagt uns jedoch auch, dass wir entweder für beides oder keines von beidem verantwortlich sind.

“Wenn Du Dich weigerst, die Verantwortung für Deine Niederlagen zu übernehmen,
dann wirst Du auch nicht für Deine Siege verantwortlich sein.”

(Antoine de Saint-Exupéry)

Ich bin der Meinung, wir sind bewusst oder unbewusst immer Schöpfer und niemals Opfer. Wir ziehen Glück oder Unglück an, wir lassen Dinge in unser Leben, wir erschaffen Situationen oft auch selbst. Anziehen, zulassen oder erschaffen - das ist das, was wir ständig tun, bewusst oder unbewusst.

Hierin liegt für den unglücklichen Menschen die große Hoffnung, wenn auch es vielleicht erst einmal schwerfällt zu begreifen, dass wir auch bei negativen Dingen wenigstens mit-verantwortlich sind. Wenn wir aber verstanden haben, auf welche Weise wir am eigenen Unglück ebenso wie am eigenen Glück beteiligt sind, dann können wir das Ruder drehen.

Ich biete Dir an, den Zusammenhang zwischen innen und außen zu lernen.
Du kannst mit einem konkreten (mitmenschlichen) Problem zu mir kommen und an diesem Beispiel erkläre ich Dir, wie Lösungen funktionieren.

Eine Beratung mit mir kostet 60 Euro pro Stunde. --> Kontakt

Und Du kannst diese Zusammenhänge in Seminaren vertieft lernen.
Guckst Du hier: --> www.spiegelgesetze.de
Oder hier: --> www.sieben-lamas.de

 

Home   Willkommen   Lebenslauf   Denken   Fühlen   Beratung   Einladung   Leitbild   Blog   Kontakt   Projekte